Allgemeines

Ihr Interesse an meinen Angeboten freut mich sehr.

Behandlungen dürfen nur am gesunden Menschen ausgeführt werden. Es werden keine Diagnosen erstellt und keine Heilversprechen gegeben. Die Behandlungen dienen zur Vorbeugung und Unterstützung. Im Krankheitsfall nehmen Sie bitte eine medizinische Betreuung in Anspruch und klären Sie mit Ihrem Arzt ab, ob eine Behandlung bei mir möglich ist. 

Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.

Eine Behandlung dauert ca. 60 Minuten (ausser Lomi Lomi Nui), die erste Sitzung dauert wegen der Anamnese ca. 15 Minuten länger.

 

Massage - wann nicht?

  • Akute Entzündungen wie fieberhafte Erkrankungen, Arthritis und Gefässerkrankungen (z. B. Venenentzündungen, tiefe Venenthrombosen). Eine Massage würde den Organismus zusätzlich belasten bzw. gefährden
  • Starke Osteoporose
  • Instabile Knochenbrüche
  • Wenn Sie blutgerinnungshemmende Mittel einnehmen oder an Bluterkrankheit (Hämophilie) bzw. Muskelverknöcherung leiden
  • Frische/offene Wunden, Verletzungen, Verbrennungen, Pilzinfektionen, akut-entzündliche Hauterkrankungen/-infektionen
  • Lähmungen
  • Ansteckende Krankheiten

 

Vorsicht

  • Schwangerschaft, stillende Frauen
  • Allergien
  • Bandscheibenvorfall
  • Bluthochdruck, Herz-Kreislaufschwäche, Diabetes

 

Gut zu wissen

  • Nicht direkt nach einer Hauptmahlzeit massieren (mind. 90 Minuten warten)
  • Nicht direkt nach einem Vollbad oder Sauna (mind. 3 Stunden warten) 

- Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt. -

Hippokrates von Kos